Archiv: Dezember 2011

Italien ist das Land wo die Zitronen blühen, wo zahlreiche Urlauber gerne ihren Urlaub verbringen und aufgrund der schönen Strände auch gerne mal einen Badeurlaub unternehmen. Es ist auch heute noch ein sehr beliebtes Urlaubsziel für Jung und Alt. Italien ist bekannt für seine Pauschalreisen und dem passenden All-Inklusive-Urlaub. Die Pauschalreise kann man als Urlauber ganz entspannt in einer Ferienwohnung oder in einem Hotel verbringen. Es werden jedes Jahr immer mehr komfortable Ferienwohnungen zu einem günstigen Preis angeboten. Die Flughäfen in Palermo, Rom oder auch Mailand befinden sich in zentraler Nähe und sind zudem auch einige der größten Flughäfen in ganz Italien. Es lohnt sich auf jeden Fall die Preise zu vergleichen unter den Last-Minute-Reisen oder den Billigreisen. Will man einen Frühbucher-Rabatt aushandeln, so bekommt man einen enormen Vorteil. Es ist ganz egal wofür sich dir Urlauber bei einer Pauschalreise interessieren, sei es für die Kunst oder Kultur, die bezaubernden Städte oder auch die alte Geschichte der Römer. Eine Pauschalreise bietet dementsprechend viel Komfort in einer zentral gelegenen Ferienwohnung. So kann man sich auf einen entspannten und erholsamen Urlaub freuen, und sich dabei einen großen Aufwand ersparen. Wer sich nicht für die Geschichte des Landes interessiert, der wird sich sicher für die Mode, den Wein und die Liebe des Landes interessieren. Für die Urlauber gibt es passende Angebote, um sich die schönsten Städte wie Mailand, und Modena anzuschauen. Denn diese Städte gelten als sehr modebewusst für die Damen der heutigen Zeit.

Wer heute einen Skiurlaub bucht, möchte nicht nur Skifahren. Dem tragen die Hoteliers in Österreich Rechnung. Fast jedes größere Hotel verfügt über einen Spa-Bereich mit verschiedenen Saunen darin. Ab der Vier-Sterne-Kategorie wird Ihnen darüber hinaus auch ein Schwimmbad geboten.

In Österreich gibt es sehr viele schöne Skigebiete, in denen auch die Experten von Luxushotel-Tester.de schon unterwegs waren. Ob es Sie nach Kitzbühel mit dem Wilden Kaiser verschlägt oder ins schöne Kärnten, überall haben Sie eine reiche Auswahl an Liften und Gondelbahnen. Hier herrscht in höheren Lagen ab den Winterferien bis zu den Osterferien Schneesicherheit. Im Anschluss können Sie es sich dann im Hotel gemütlich machen. Viele Hotels bieten für Reisepartner, die nur entspannen möchten, ebenso ein exklusives Kosmetik-Programm an.

Für Familien werden ganze Betreuungsangebote offeriert. Die Kinder werden im Mini-Club von eigenen Skilehrern betreut und mit dem Hotelbus zum Lift gefahren. Dort verbringen sie den ganzen Tag in einer Gruppe mit dem Skilehrer und essen mittags auch gemeinsam. So haben Sie Zeit einen tollen Tag auf der Piste zu erleben oder sich zu zweit einen Tag Wellness-Behandlungen zu gönnen.
Viele Hotels in Österreich halten Haflinger und man kann eine romantische Pferdeschlitten-Fahrt buchen. Für die Kinder sind die Pferde und der Stall immer interessant. Über die Hauptsaison bieten die Hoteliers auch Reitstunden und geführte Ausritte für erfahrene Kinder an. Dies ist für Großstadtkinder ein einmaliges Ferienerlebnis. Dazu gibt es romantische Lagerfeuer im Schnee, Wanderungen mit Schneeschuhen – die österreichischen Skiorte haben viel zu bieten!

In manchen Orten wird sogar ein Erlebnis- oder Thermalbad angeboten. Oder Sie können Kreativkurse und Gesundheitskurse belegen. Die österreichische Küche ist sowieso ausgezeichnet und genießt weltweites Ansehen für ihre Süßspeisen. Sie können sich Ihren Skiurlaub nach Ihren eigenen Vorlieben zusammenstellen und werden Ihren Aufenthalt nicht bereuen.