In diesem Jahr finden in London die dreißigsten Olympischen Sommerspiele der Neuzeit statt. London ist damit bereits zum dritten Mal nach 1908 und 1948 Gastgeber für die Olympiade 2012.
Wenn am 27. Juli die Fackel aus Olympia, der den Spielen den Namen gebenden Stadt in Griechenland, im Hampton Court Palace das Olympische Feuer für diese Spiele endzündet, werden wieder viele Millionen Menschen diesem Ereignis im Stadion und an den Bildschirmen beiwohnen.

(CC BY 2.0) by Jim Bahn – flickr.com

London ist natürlich nicht nur der Gastgeber für dieses sportliche Großereignis. London selbst ist ein Großereignis. Zu jeder Jahreszeit bietet die Hauptstadt Englands dem Besucher eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, für deren Erkundung weder ein Tag noch eine Woche ausreichen.
Die größte Stadt der europäischen Union zählt rund 8 Millionen Menschen aller Kulturen dieser Welt. Im ehemaligen Kolonialreich Großbritannien war London der Mittelpunkt der Welt und zieht nach wie vor Menschen aus allen Erdteilen magisch an. Diese kulturelle Vielfalt macht London zu einem turbulenten, bunten Ameisenhaufen der Nationen.

Wem was und wo in London gefällt, ist natürlich nicht vorherzusagen, aber die folgenden neun Orte werden von den meisten Besuchern der Stadt frequentiert.

• Das London Eye, das Riesenrad an der Themse mit einem fantastischen Blick über Greater London.
• Der Tower of London mit den berühmten Kronjuwelen.
Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett, ständig aktualisiert mit Figuren von Shakespeare bis Kylie Minogue.
• Das Science Museum mit faszinierenden Ausstellungen auch zum Anfassen und mitmachen.
• Die National Gallery besitzt die größte Sammlung europäischer Malerei in der Welt mit Werken aus acht Jahrhunderten.
• Im Tate Modern kann man dann auch die moderne Kunst entdecken.
• Das British Museum beherbergt faszinierende Artefakte aus allen Epochen der Menschheit.
• Doch das wahre Leben spielt sich noch an ganz anderen Punkten der Stadt ab. Der Piccadilly Circus im West End von London ist für viele Londoner der Mittelpunkt der Stadt, das muss man unbedingt gesehen haben.
• Ein Anziehungspunkt ist auf jeden Fall auch die Londoner East Side mit ständig stattfindenden Messen und Ausstellungen.

London lohnt sich und ist mit Sicherheit nicht nur einen Besuch wert.

Urlaubszeit ist für alle die wohl schönste Zeit im Jahr. Die meisten Menschen lieben das Reisen. Kurz- und Städtereisen liegen voll im Trend und sind nicht nur etwas für die ältere Generation. Innerhalb von Deutschland und Europa gibt es viele interessante Ziele für eine Städtetour. Neben Städten wie Paris, Rom, Kopenhagen und Wien ist auch die englische Metropole und Hauptstadt London immer wieder ein populäres Ziel für Städtetouristen.

(CC BY 2.0) von TJ Morris via flickr.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Angesichts der Olympischen Spiele 2012 die bald beginnen, lockt die Stadt noch mehr Besucher an. Die vielseitige Stadt hat Ihren Besuchern viel zu bieten, denn Kultur wird hier ganz groß geschrieben. Ganz oben auf der Liste der London Touristen stehen zumeist der Buckingham Palast, der Tower und die Tower Bridge. Aber auch was Musik und Theater angeht, hat die Stadt London mit viel Interessantem aufzuwarten. Hier stand schon die Wiege von so manchem Andrew Lloyd Webber Musical und viele berühmte Popstars haben hier ihre ersten Schritte gemacht.

London entdecken

Wer allein oder mit Familie oder Partner nach London fahren möchte, kann auch günstig verreisen. Ob ein Pauschalangebot oder eine Individualreise, im Reisebüro und auf diversen Reiseplattformen gibt es zahlreiche Angebote für eine günstige Reise nach London. Es lohnt sich daher die diversen Angebote im Vorfeld miteinander zu vergleichen. Angesichts der Olympischen Spiele 2012 könnte bei spontanen Reisen die Suche nach einer Unterkunft in London wenig schwierig werden, daher ist es durchaus empfehlenswert, möglichst weit im Voraus ein Hotelzimmer bzw. einen Flug zu reservieren.

Entdecken Sie die Weltstadt London und besuchen Sie die bekannten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Beobachten Sie die Wachablösung am Buckingham Palast, werfen Sie einen Blick in das berühmte Wachsfigurenkabinett von Madame Tussaud, in dem sich zahlreiche Prominente und gekrönte Häupter ein Stelldichein geben, flanieren Sie an der Themse entlang und besuchen Sie am Abend eines der zahlreichen Konzerte oder eine Theatervorstellung.